Wie zeichne ich…. Shoes

Wie zeichne ich…. Shoes

 

Material: Aquarellkasten von Van Gogh

Rundpinsel Stärke 6 umd 10

Aquarellpapier Hahnemühle grob

 

1. Die Skizze

Als Vorlage diente ein Foto von Markus Mertens

Ich skizzierte die Schuhe auf ein Blatt

 

 

2. Rubbelkrepp

Danach bedeckte ich die Schuhe mit Rubbelkrepp, um den Hintergrund gestalten zu können

3. Der Hintergrund

Nachdem das Rubbelkrepp getrocknet war, mischte ich mir für den Hintergrund ein helles Gelb, Blau und Rot an. Ich befeuchtete das Papier mit klaren Wasser , trug das Gelb auf, danach das Blau und dann das Rot. Indem ich mein Werk kippte, konnte die Farbe besser fließen.

Danach ließ ich es einen Tag trocknen und entfernte dann das Rubbelkrepp.

3

4. Die Schuhe

Ich nahm ein Preussisch Blau und gestaltete damit die helleren Stellen des Schuhs.

4

Danach mischte ich das Preussisch blau mmit Paynegrau an und zeichnete die dunklen Stellen aus.

5 6

Die hellen Spitzen am Schuh bedeckte ich mit etwas Paynegrau und viel Wasser.

7

Wenn alles getrocknet ist, zeichnete ich die Schnürsenkel ebenfalls mit Paynegrau.

8

9

Zum Schluss noch den Schatten, fertig.

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *