Wie zeichnet man ein Strandbild

Wie zeichnet man ein Strandbild

Jetzt wird es wärmer , warum noch nicht von Sand, Sonne, Strand , Sommer träumen?

Hier das Endergebnis von dem Strandbild

Materialien:

Weiß

Blau

Dunkelblau

Schwarz

Umbra

Gelb

Grün (hell und dunkel)

Fächerpinsel (für das Gras)

Flachpinsel

Rundpinsel

 

Vorgehensweise

Als erstes feuchten die erste obere Blatthälfte mit einen Rundpinsel an.

Danach nehmen wir ein helles Blau mit Weiß auf und tragen es auf unseren Himmel auf.

 

Nehmt euren einen Rundpinsel und tragt mit lockeren Pinselbewegungen die Wolken auf.

 

Habt ihr die Wolken gezeichnet, nehmt ihr nun eine nFlachpinsel und tragt etwas Grau an einigen Stellen auf und verwischt es leicht.

 

Nun ist das Wasser dran. Nehmt Grau und ein dunkles Blau und mischt die Farben zusammen. Danach tragt ihr mit einen Flachpinsel das Wasser auf.

Mit den Fächerpinsel, es geht auch ein Flachpinsel, zeichnet ihr ,nur mit der Kante, Weiß Striche ins Blatt

Mit Gelb und Weiß wird nun der Strand aufgetragen, Mit einen Rundpinsel geht ihr nun in Weiß und zeichnet einige Weiße Kanten in den Strand ein, damit sich der Strand und das Wasser verbindet. Ich habe nachträglich noch etwas hellblau dazugefügt.

Jetzt benötigt ihr einen Fächerpinsel. Trag an den Spitzen etwas Grün und Weiß auf und zieht von unten

nach oben die Grashalme. Ich habe hinten angefangen und hab mich nach vorn gearbeitet. Setzt dann noch ein paar Gelbe und Weiße Halme dazwischen.

Als letztes zeichnet ihr mit Umbra den Zaun ein und setzt mit Weiß ein paar Striche als Highlights.

Fertig ist euer Strandbild.

 

Habt ihr Anregungen, Fragen etc… Dann hinterlasst ein Kommentar oder schreibt mir eine Mail an syl_md@gmx.de.

 

Eure Syl

 

2 comments on “Wie zeichnet man ein Strandbild

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *